Suchen
 
Ärztemangel
Der Ostschweizer Ärztemangel ist abwendbar.
 
 
Medical Master
Der Kanton St.Gallen gleist die neue Ärzteaus
 
 
KAeG schlägt Alarm
Bereits gibt es Dörfer ohne Grundversorger. &
 
 
Urabstimmung
Podiumsdiskussion der VSAO und KAeG zeigt ein hete
 
 
Hohe Medienpräsenz
Dem Präsidentenwechsel in der KAeG gaben TVO
 
 
Neuer Präsident gewählt
Jürg Lymann übernimmt von Peter Wiedersh
 
 
Medizinprodukte
Checkliste Aufbereitung von Medizinprodukten in de
 
 
FMH zu Titeln
Neue Empfehlungen der FMH zu akdemischen Titeln un
 
 
KAeG widerspricht BAG
BAG-Vizedirektor hat unrichtig über Kontext v
 
 
Taxpunktwerte
Fortbildungsveranstaltung der K-OCH zum Thema Gese
 
 
VZV: Aerzteschaft setzt sich durch
Widerstand hat sich gelohnt. Bund verzichtet auf K
 
 
TPW-Senkung abgewehrt
Der KKA unter der Leitung des Co-Präsidenten
 
 
Im Portrait
Ciril Hvalic ist neuer Präsident des Regional
 
 
Ärzteausbildung
KAeG unterstützt Aufbau einer Ausbildungsst&a
 
 
Präsident elect
Die Ärzteschaft hat Jürg Lymann zum Pr&a
 
 
Im Portrait
Thomas Warzinek, Arzt, Präsident eines Ä
 
 
Sturzprävention
Ein Pilotprojekt befasst sich mit der Prävent
 
MPA -> Schulen
 

Berufsschulen

 
Angehende Medizinische Praxisassistentinnen besuchen den beruflichen Unterricht und die überbetrieblichen Kurse an folgenden Schulstandorten:
  • Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe St. Gallen, BZGS, Lindenstr. 139, 9016 St. Gallen, www.bzgs.ch, (verantwortlich: Erika Fischli)
  • Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal, BZR, Bildstr. 8  9450 Altstätten, www.bzr.ch, (verantwortlich: Margot Waibel)

Die überbetrieblichen Kurse führt die kantonale Ärztegesellschaft des Kanton St. Gallen gemeinsam mit den Ärztegesellschaften von Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden durch. Deren Mitglieder stellen mit einem Teil des Jahresbeitrags die Finanzierung dieser Kurse sicher.
Die Schulzuteilung der Lernenden erfolgt durch das Amt für Berufsbildung, Davidstr. 31, 9001 St. Gallen.